Neben all unseren Pferden haben wir noch drei Esel. Emma, Benny und Tamino sind in ihrem Verhalten ganz anders als Pferde. Sie sind sehr verschmust, anhänglich und recht laut. Im Gelände bleiben sie bei  Gefahr oder Unsicherheit erst einmal stehen und sondieren die Lage. Wenn sie dann überzeugt sind, dass keine Gefahr mehr droht gehen sie auch weiter. Das Vorurteil Esel seien störrisch ist also falsch, was nicht heißt, dass sie nicht eigen sind. Bei unserer Jugend erfreuen sie sich größter Beliebtheit und werden ausführlich geputzt und geritten. Auch das wandern macht mit ihnen viel Spaß, so machen wir jedes Jahr eine mehrtägige Eselwanderung.


Neben den Eseln haben wir auch noch zwei Ziegen aus der Zucht bei Familie Dr. Peter aus Greußen. Sie fallen ebenso durch ihre Intelligenz auf wie unsere Esel, sind aber noch verfressener. Unsere Kinder haben Ihnen schon viele Kunststücke beigebracht, die bei unserem Hoffest gezeigt werden.



DSC_0033n
20150428_183022 (480x640)
10623629_629087597209713_3027585963096640447_o
index
Unbenannt.6583321